Stand Januar 2023

Es wurden bereits mehrere Sitzungen und Treffen zwischen den Kommunen, Betreibern und Anwohnern durchgeführt, um die Zukunft der Liftanlage Fahrenberg zu besprechen. Die Ergebnisse dieser Treffen sind jedoch leider bisher noch erfolglos geblieben. Viele umliegenden Landwirte haben sich gegen die Einrichtung eines Trailcenter Fahrenberg, eines MTB-Park- oder Bikeparks ausgesprochen.

Sie wollen nicht, dass diese Anlagen in ihrer Nähe errichtet werden. Trotz mehrerer Bemühungen und Diskussionen ist es bisher noch nicht gelungen, eine Einigung zu erzielen.

 

Vorgeschichte:

Bald mit dem Mountainbike den vorhandenen Lift auch künftig nutzen?

Der Fahrenberg und "Naturparkland Oberpfälzer Wald e.V." haben eine Machbarkeitsstudie für einen Trailpark in Auftrag gegeben. Derzeit werden Teilnehmer für eine Umfrage gesucht. Der Mountainbike Sport erfreut sich großer Beliebtheit.

Vor allem im Landkreis NEW gibt es zahlreiche schöne Strecken. Weil es aber auch zu einer Erweiterung und neuschneidung für den "Naturpark Land Oberpfälzer Wald e.V." führt, erstellt das Unternehmen RideTime GmbH derzeit eine Machbarkeitsstudie für das Gebiet rund um den Fahrenberg. Die Eventmanagement Firma aus Treuchtlingen in Bayern haben schon mehrere guten Ideen und Umsetzungen gemacht und wollen diese auch am Fahrenberg erreichen.

Im Rahmen der Recherchen für die Studie, finden seit Anfang Januar Gespräche mit lokalen Mountainbiker, etabliere Experten, Sportlern und kommunalen Ansprechpartnern statt. Möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sollen sich nun an der Online Umfrage beteiligen, um das Machbare weiter zu fokussieren und lokale Wünsche einzubeziehen.

Weitere Gespräche mit Vertretern aus der Region, die in Kürze stattfinden werden, sollen das Zukunftsprofil vervollständigen. Studienkoordinator Robert Rieger von der RideTime GmbH ergänzt: "Wir sind schon jetzt sehr gespannt auf die Ergebnisse und freuen uns darauf, sie in die Studie einfließen lassen zu können. Sie gelten mittlerweile als anerkannte Instanz im Bereich der Verkehrsplanung mit dem Schwerpunkt Mountainbiken und haben 2019 endlich den Firmen-Trailpark Heumöderntrails im Naturpark Altmühltal eröffnet und das mit Erfolg. In ganz Deutschland sind die Trails bekannt und zieht mehrere tausend Biker Jährlich nach Treuchtlingen.

Ziel ist es, eine langfristige und nachhaltige Tourismusstrategie zu entwickeln, die sowohl den Einwohnern als auch den Besuchern zugutekommt und der wunderschönen Natur des Landkreises NEW gerecht wird. Die Infrastruktur ist da. Campingplätze, Pensionen, Cafe´s, Restaurants und die Umgebung würde davon Profitieren.

 

Fazit:

Jegliche Bemühungen schlugen bisher Fehl und werden in den nächsten Monaten auch zu keinem Ergebnis kommen. Wir warten aber trotzdem noch ab wie sich die Situation in den Stadtratssitzungen machen. Eine Bereicherung für die Region ist garantiert steht aber im Disput gegen Tier und Pflanzenwelt.

Januar 10, 2023 — Christian Reindl