Bavarian-Bike der Verschleißteile Shop für E-Bike und MTB. Viele Jahre and Erfahrung rund um das Thema Fahrrad und Co.

Bikepark hier entlang

Sie Bestellen und ein Automatischer prozess beginnt
Versand und Bestellung von Bavarian-Bike
Online

Jederzeit schnell und einfach Bestellen.

Herzlich Willkommen in unserem zertifizierten Online
Shop für Verschleißteile an deinem Fahrrad. Mit über 4000 sofort Verfügbaren von
10 Markenhersteller für Trekkingbikes, Citybikes, E-Bikes und Mountainbikes. 24/7
Geöffnet vor 14:00 Uhr und Ihre Bestellung geht Taggleich
mit auf den Versandweg mit DHL.

Unser Trusted zertifizierter Verschleißteile Shop ist abgesichert,
wenn was mal schief geht, für weitere Infos darüber Klicken sie auf das Trusted-Siegel

Bei Fragen zu unseren Produkten nutzen Sie den E-Mail Button
und besuchen sie unsere Social-Seiten.

Wir wollen der Grund sein das Sie alles bekommen was
Sie brauchen.

fahrradkette ebike mtb reinigen
Fahrrad ist tolle Erfindung. Eine gute zeit miteinander und für die Familie

Warum ist das Pflegen einer Fahrradkette so wichtig

Die Fahrradkette eines jeden Fahrrades ist das Herzstück das man Pflegen und Warten muss.  Jedes mal wenn du in die Pedale steigst achte bitte darauf das deine Kette nicht verschlissen ist und sie in einen tadellosen zustand sich befindet. Denn die Kraft der Pedale und deren Übersetzung wir leicht unterschätzt.

Seit dem die E-Bikes populär geworden sind ist die Technik und die Haltbarkeit der Kette auch gestiegen. Von Manchmal 114 – 138 Glieder stecken viele Einzelteile drin die sehr wichtig geworden sind: Beschichtete Innenlaschen oder Außenlaschen,

Verstärkte Bolzen bei E-Bikes oder mit TiN Vergoldete Ketten runden das Angebot ab und ermöglichen den Fahrer und Halter ein großes Spektrum an Auswahl.

Downhill Fahrrad mit einer Verstärkten Fahrradkette
Kassettenschaltungen sind bei modernen Fahrrädern nicht mehr wegzudenken.

Die Montage einer Fahrradkette von KMC

Es ist wichtig seinem Fahrrad eine neue Fahrradkette zu spendieren. Dadurch wird der Antrieb und die Komponenten auf den neuesten Stand und fit für den Fahrradurlaub gemacht. Feste Intervalle, an denen die Kette gewechselt werden sollte oder laut Hersteller empfohlen wird gibt es nicht.

Das Nutzungsverhalten, Einsatzbereich und das Gewicht des Fahrers gibt hier den Takt vor. Ein regelmäßiges überprüfen der Fahrradkette beugt einen Riss oder ein Schaden an dem Ritzel oder der Kassette vor. Sonst kann es passieren, dass sich die Kette im Laufe der Zeit sich unnötig längt oder dass sie einem natürlichen Schadens erliegt.

Die KMC Fahrradkette zu wechseln ist für Fahrrad Hobbyschrauber einfach durchzuführen. Das nötige Werkzeug sollten sie Griffbereit haben.

Fahrradverschleißteile bei Bavarian-Bike.de

Die Fahrradverschleißteile für dein Bike

E-Bikes sind aufgrund ihrer Leistung ein wirklich angenehmes Hobbie. Allerdings sind durch die Unterstützung des Motors erhebliche Kräfte auf den Antrieb ausgeübt worden.

Hinzu kommt das hohe Gewicht des E-Bikes. Diese und weitere Faktoren tragen zum mechanischen Verschleiß bei. Und das schneller als bei herkömmlichen Fahrrädern.

Wir zeigen, welche Komponenten überproportional betroffen sind. Außerdem geben ich Ihnen Tipps die Sie leicht umsetzen können.

Wer ein E-Bike fährt, wünscht sich natürlich auch die Unterstützung durch den Motor. Der Antrieb kann jederzeit abgeschaltet werden, zum Beispiel um Energie zu sparen oder um den Trainingseffekt zu erhöhen. In der Praxis wird jedoch die überwiegende Mehrheit der Fahrer immer mindestens die niedrigste Eco-Stufe beibehalten, auch in flachem Gelände.

Das reicht aus, um das zusätzliche Gewicht eines E-Bikes auszugleichen, so dass es sich wie ein Fahrrad ohne Motor fährt. Sobald es eine Steigung gibt, kommen die höheren Unterstützungsstufen ins Spiel. Das bedeutet, dass der Motor fast ununterbrochen läuft, was neben der Muskelkraft auch den Antriebsstrang belastet.

Allerdings gibt es unterschiedliche Typen von E-Bikes mit 250 Watt für verschiedene Einsatzbereiche. Unsere Erfahrungen in der Werkstatt zeigen, dass City-E-Bikes weniger oder langsamer verschleißen als E-Trekking- oder E-Mountainbikes. Statistisch gesehen hat die letztere Gruppe die Nase vorn. Neben den großen Belastungen, die bei steilen Anstiegen auf den Antrieb wirken, sind alle Komponenten deutlich stärker verschmutzt.

Außerdem spielen das Gewicht des Fahrers und die Gesamtqualität der Ausrüstung eine Rolle. Auf dem Markt für E-Bike-Zubehör gibt es erfreulicherweise eine wachsende Zahl von langlebigen Komponenten, die ausschließlich für E-Bikes gebaut werden.


Der Antrieb deines Fahrrades

Der Motor mit seinen 250 Watt Antrieb und alle seine Teile wie Antriebsrad, Fahrradkette und Schaltungskassette. Moderne Motoren von Bosch, Shimano, Yamaha haben viel Leistung und Drehmoment, was dazu verleitet, bergauf richtig zügig und mit vollem Einsatz Gas zu geben. Mountainbiker werden oft zu übermütig und beanspruchen das System, der sich an dieser Stelle von seiner schlechten Seite zeigt. Das eigentliche Problem ist, dass es zu viel Unterstützung und die Speziellen Komponenten auf ihrer Maximalen Auslastung arbeiten.

Deine Ansprüche und dein Einsatzgebiet muss beim Bike kauf geklärt werden.Beim Performance Motor verwendete Bosch bis 2019 kleine Antriebszahnräder mit 15 bis 21 Zähnen. Eine Übersetzung ist hierbei integriert.


Kleine Durchmesser bei einem System kann die Abnutzung der kleinen Zahnräder Verschlimmern, weil immer nur wenige Zähne mit der Kette in Kontakt sind.

Im Extremfall muss das Ritzel nach etwa 1000 Kilometern ausgetauscht werden. Deshalb verwendet Bosch in der vierten Generation (Gen4) seines Performance Motors Kettenblätter mit 30 bis 40 Zähnen, dazwischen ist KEIN Übersetzungsgetriebe.

Eine regelmäßige Wartung ist immer notwendig

Die Kette ist das am meisten abgenutzte Teil eines Fahrrads, bei einem E-Bike sogar noch mehr als die Bremsbeläge. Ihr Zustand lässt sich an der Länge der Kette ablesen, die mit zunehmender Dehnung immer länger wird. Das hat zur Folge, dass die neuen Teile nicht mehr mit den alten zusammenarbeiten.

Neben der Dehnung wird die Kette auch durch das Bewegen unter Last beim Schalten abgenutzt. Im schlimmsten Fall muss alles getauscht werden, weil die Teile nicht zusammen harmonieren. Aber wenn man sie gut pflegt, kann eine Kette mehrere tausend Kilometer halten. Beim E-Bike verkaufen die Hersteller Extra verstärkte Fahrradketten die mit ihrem Verstärkten Laschen den Funktionsbedingten verschleiß vermindert.

Weniger Gänge, Lasten und Gewicht-

Erhöht die Lebensdauer, Freunde am Fahren und schont den Geldbeutel

Mein Tipp für einen geringen Verschleiß der Komponenten

Stellen Sie die Unterstützungsstufe nicht zu hoch ein, sondern nutzen Sie kleinere Gänge.Schalten Sie nicht beim E-Bike unter LastÜberprüfen Sie häufig die Länge und den allgemeinen Zustand Ihrer Kette, oder lassen Sie sie in einer Werkstatt überprüfen. Benutzen sie eine Sicheren Kettenverbinder mit Schnellverschluss wie bei KMC, Shimano oder SRAMReinigen Sie Ihren Antriebsstrang und ölen Sie ihm danach wieder ein.


Die Bremsanlage deines Fahrrads

Die E-Bikes haben ein Gewicht von 19-25 Kg je nach Rahmengröße und Ausstattung. Da beim Gewicht des Fahrers oft die 120kg Marke berührt ist eine starke Bremsanlage mit guten Komponenten erforderlich je nach Bike Typ.

Es gibt schier unzählige Variationen von Bremsscheiben mit 1, 2 oder gar 4 Bremskolben. Faustformel ist je mehr Druck auf die Bremsscheibe ausgeübt wird desto schneller kommt man zum Stehen

Hierbei spielt der Durchmesser der Bremsscheibe eine wichtige Rolle.

160mm (Trekkingrad, Cityrad)180mm (Mountainbike, Gravel Bike)200, 203mm (Mountainbike, E-Mountainbike, Freeride)220mm (Downhill, Supersportler Bike)


Für die Bremsscheiben gilt es. Wenn die Scheiben eingelaufen sind und die Beläge gewechselt sind kommt automatisch eine neue mit drauf, denn das Einbremsen der Bremsrillen in der Scheibe dauert meist sehr lang und ist auch gefährlich, weil die Bremskraft nicht da ist. Achten sie auf den Bremsen, sie haben meist eine Eingestanzte Verschleißteil Nummer.

Mein Tipp beim BremsenBremse VorrausschauendPflege deine Verschleißteile am FahrradAchte auf ein Dichtes BremsleitungssystemPrüfe öfter den Verschleiß der BremsbelägeHalte deine Komponenten sauber

Die Reifen deines Fahrrades

Aufgrund des hohen Gewichts von E-Bikes und des E-Antriebs müssen Sie mit einem höheren Reifenverschleiß rechnen, als Sie es gewohnt sind, vor allem am Hinterreifen.

Das liegt daran, dass man mit dem Motor auch sehr steile Wege hochfahren kann. Durch die Unterstützung bekommt das Hinterrad alles ab. Der Antrieb zieht mit seinen bis zu 450nm Power an der Kette und bringt den reifen mit seinen Stollen an seine Grenzen.

Wann ist Zeit für ein Wechsel?

Wenn der Grip nicht mehr da ist und die Stollen meist in der Mitte abgefahren sind sodass keinerlei Traktion mehr verfügbar ist beim Fahrradfahren.

Pflege kann Verschleiß verhindern

Das E-Bike muss oft gepflegt werden. Nicht nur nach Fahrten bei schlechtem Wetter! Das gilt besonders für E-Mountainbikes, die eher schmutzig werden. Die erste Regel lautet, dass Sie niemals einen Hochdruckreiniger verwenden sollten.

Andernfalls kann am Motor die Dichtungen beschädigt werden und Wasser dringt ein und zerstört das Lager und die Elektronik.

Wenn es sein muss, verwenden Sie einen normalen Wasserschlauch mit niedrigem Wasserdruck. Richten Sie den Wasserstrahl nie direkt auf die Lager und den Motor. Schwer zu entfernenden Schmutz weichen Sie am besten mit einem speziellen Fahrradreiniger vorzeitig auf. Die beste Art der Reinigung ist ein Eimer Wasser, ein Schwamm und eine Bürste.


Gute Qualität heißt länger spaß mit dein Bike. Wenn möglich, verwenden Sie Teile, die für E-Bikes geeignet sind.

Wenn sie sich an einigen Tipps von mir halten, steht ihnen ein langes Fahrradleben nichts im Weg.